Wöchentliches Meditationstreffen im Vereinszentrum

Liebe Freunde,
wir werden ab 7. April jeden Donnerstag (ausgenommen Feiertage) bis Ende Juni wöchentliche Meditationstreffen in unserem Veranstaltungsraum Open Space im neuen Vereinszentrum am Naschmarkt anbieten.

Beginn: 19:00 bis ca. 20:30 
Kosten: freiwillige Spendenbasis
Wo: 1040 Rechte Wienzeile 37 2ter Hof (U4 Kettenbrückengasse/Naschmarkt)

Die Meditation Ananda Mandala kommt aus der Oneness University aus Indien und ist eine intensive Atemmeditation, mit dem Ziel, die Chakren zu reinigen und zu verbinden.
Ananda heißt Glück oder Glückseligkeit. Dies ist unser ursprünglicher, natürlicher Zustand.
Mandala heißt Diagramm oder Ort. Die Mediation führt uns zu unserem inneren Ort des Glücks und lässt uns eine unbeschreibliche Tiefe erleben.

Ich bin durch einen „Zufall“ auf diese wundervolle Meditation gestoßen, die mir eine so tiefe Erfahrungsebene eröffnete, dass ich eine unglaubliche Schönheit und Verbundenheit erfahren durfte.
Die Meditation ist nie gleich und schenkt einen tiefen Zugang in ungeahnte Tiefen des Seins.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir diese Erfahrung mit Euch teilen dürfen und möchten Euch ganz herzlich einladen, dabei zu sein.
In diesem Sinne freuen wir uns auf eine kurze Vorankündigung, wenn Du vorhast, gemeinsam mit uns die Tiefen des Seins zu erleben und zu bereisen.

Fragen & Voranmeldung bitte an: openspace@verein-mut.eu

Familienhilfe

Unsere Event-Serie “Zeit für Frauen” startet! 

Wir laden herzlich zur fünfteiligen Frauenevent-Serie “Zeit für Frauen” ein, die jeden ersten Donnerstag im Monat von März bis Juli stattfindet. Gemeinsam mit Expertinnen wollen

Familienhilfe

Restaurant Witwe Bolte spendet für Mütter in Not 

Seit 1778 kann man im Restaurant Witwe Bolte österreichische Spezialitäten, aber auch saisonale Schmankerln und vegetarische Köstlichkeiten im urigen Flair der Gaststuben genießen.  Eines dieser

Not und Obdachlosenhilfe

Willkommen im Haus LebensMUT in Salzburg! 

Schnell und unbürokratisch – wie es unser Anspruch ist – agierte das Salzburger MUT-Team rund um Markus Heis in der Stadt Salzburg. Weil die Bewohner:innen

Not und Obdachlosenhilfe

Hallo Jugend am Werk! 

Bereits zum zweiten Mal durften wir ganz liebe Menschen aus verschiedenen Tagesstrukturen von Jugend am Werk für ihr Gruppenpraktikum bei uns im Vereinszentrum begrüßen. Die

Vereinszentrum Wien

Unsere Hygienetaschen feiern ihren 5. Geburtstag  

Hygiene ist für viele von uns eine Selbstverständlichkeit, für obdach- und wohnungslose Menschen allerdings eine besondere Herausforderung.  Unter dem Motto “Hygiene ist wichtig” initiierte unser