Das war unser SOMMERFEST 2017


Bei angenehm sommerlichen Temperaturen freuten wir uns schon am Nachmittag auf unsere ersten Gäste. Um die Lebensmittelverschwendung so gering wie möglich zu halten folgten viele unserem Aufruf und brachten ihre eigenen Grill-Leckereien mit. Voller Hingabe kümmerten sich unsere Grillmeister Andi und Stephan stundenlang um die vegetarischen und nicht-vegetarischen Leckereien am Grill. Dazu gab es hausgemachte Potatoe-Wedges mit frischen Dips.

Während die Grill-Liebaber schmachtend um den gut belegten Rost standen, kümmerte sich unsere Vereinsfreundin Lucy um die Kreativ-Station. Mit bunten Farben und pinseln wurden Steine bemalt.
Schutzsymbole, Runen, lustige Gesichter und auch schöne Mandalas fanden ihren farbenfrohen Weg auf das Gestein. Während des gesammten Nachmittags erfreute sich die Kreativ-Station bei Jung und Alt großer Beliebtheit. Danke Lucy Großalber für die tolle Organisation!

Durch unsere Einzelnothilfe lernten wir vor einiger Zeit einen sympatischen Marionetten-Bauer/Spieler kennen, der uns und unsere Gäste im Laufe des Nachmittags immer wieder mit seinen Zaubertricks und seinen Marionettenspielkünsten überraschte und verzauberte.

Mit den ersten DJ-Klängen gegen 19:30 wurde die nächtliche Sommerfete eingeläutet, die bis in die frühen Morgenstunden andauerte. Inmitten des kunstvoll erleuchteten Innenhofs wurde getanzt, getrunken, gelacht und der sommerliche Abend “wie damals” genossen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen netten Leuten, die bei der Organisation und bei der Mitgestaltung des Sommerfestes geholfen habenund natürlich ganz besonders bei den über 100 Gästen, die aus einem lauen Sommerlüftchen ein wunderschönes Sommerfest gemacht haben –
DANKE : ))

Familienhilfe

Unsere Event-Serie “Zeit für Frauen” startet! 

Wir laden herzlich zur fünfteiligen Frauenevent-Serie “Zeit für Frauen” ein, die jeden ersten Donnerstag im Monat von März bis Juli stattfindet. Gemeinsam mit Expertinnen wollen

Familienhilfe

Restaurant Witwe Bolte spendet für Mütter in Not 

Seit 1778 kann man im Restaurant Witwe Bolte österreichische Spezialitäten, aber auch saisonale Schmankerln und vegetarische Köstlichkeiten im urigen Flair der Gaststuben genießen.  Eines dieser

Not und Obdachlosenhilfe

Willkommen im Haus LebensMUT in Salzburg! 

Schnell und unbürokratisch – wie es unser Anspruch ist – agierte das Salzburger MUT-Team rund um Markus Heis in der Stadt Salzburg. Weil die Bewohner:innen

Not und Obdachlosenhilfe

Hallo Jugend am Werk! 

Bereits zum zweiten Mal durften wir ganz liebe Menschen aus verschiedenen Tagesstrukturen von Jugend am Werk für ihr Gruppenpraktikum bei uns im Vereinszentrum begrüßen. Die

Vereinszentrum Wien

Unsere Hygienetaschen feiern ihren 5. Geburtstag  

Hygiene ist für viele von uns eine Selbstverständlichkeit, für obdach- und wohnungslose Menschen allerdings eine besondere Herausforderung.  Unter dem Motto “Hygiene ist wichtig” initiierte unser