Buntes Face-Lifting für unsere alten Industrie-Rolltore


Schon länger stand bei uns die Überlegung im Raum, unsere drei alten rostbraunen Garagentore im Open Space farbenfroher zu gestalten.
Auf der Suche nach einem Küstler fielen einem M.U.T.-Mitarbeiter  in der Nachbarschaft unseres Vereinzentrums interessante Graffitis auf. Durch Eigenrecherche wurde der Künster ausfinidg gemacht und sofort kontaktiert. Dabei stellte sich heraus, dass sein Atelier gleich ums Eck liegt.
Bald darauf trafen wir uns gemeinsam mit dem sympatischen Künstler zu einem Lokalaugenschein im Open Space.
Die Location, sowie auch die Tätigkeiten des Vereins M.U.T. gefielen dem Künstler so gut, dass er uns spontan anbot, gegen Materialkosten die Rolltore neu zu gestalten.
Zwei Wochen später war es dann soweit: Eine Lücke in seinem dichten Terminplan war gefunden und er begann mit seiner Arbeit.
Nach weiteren zwei Tagen war sein Werk vollbracht und die alten Industrierolltore erstrahlen seitdem in neuer Pracht.
Vielen Dank an Emanuel Jesse, der unseren Open Space auf seine ART und Weise weiter begrünt hat : )

 


Vereinszentrum Wien

Frauenpower bei Bar&Arts in der Gönnerbar 

In der GönnerBar kann man nicht nur nostalgisches Flair und fancy Cocktails mit regionalen Zutaten genießen, Bar&Arts lädt dazu ein, diverse Künstler:innen und ihre Werke

Not und Obdachlosenhilfe

Wohlfühlen trotz Regenwetter

Auch schlechtes Wetter hält uns nicht von einem gemütlichen Wohlfühltag ab! Aufgrund des Regens letzte Woche haben wir unsere Massage im Park kurzerhand in unser

Vereinszentrum Wien

25 Millionen für den guten Zweck 

Was tun, wenn man mehr Geld erbt als man jemals im Leben brauchen wird? Im Fall von Marlene Engelhorn eine ganz klare Sache – Rückverteilen! 

Umwelt & Klima

Ein Herz für Tiere

Wahre Stärke zeigt sich im Schutz der Schwächsten – Monika ist eine echte Heldin für Tiere!  Aktuell beherbergt und versorgt sie insgesamt 60 Tiere, viele

Vereinszentrum Wien

Unsere flotte Flotte 

Wir möchten euch das neueste Mitglied in unserer Flotte vorstellen – unseren E-Jumpy!   Bei unserer Arbeit in der Lebensmittelrettung holen wir regelmäßig große Mengen an