Mutter im Koma, Familie in Not – Wir helfen!

Quelle: heute.atAber es kam noch schlimmer, denn Manuela H. konnte keinen Kindergartenplatz für ihren 2-jährigen Enkel Lucas finden. Da sie selbst körperlich eingeschränkt ist, drohte diese belastende Situation, die Familie auseinander zu reißen.

Für den Verein MUT war völlig klar, dass hier sofort helfend eingegriffen werden muss! Wir nahmen umgehend Kontakt zur Familie  auf und verschafften uns einen Überblick über die Situation. Sofort baten wir an, sämtliche Kosten für eine Tagesmutter, bis für Lucas Ende Februar ein Platz im Kindergarten frei wird, zu übernehmen.

Es freut uns, dass sich bereits eine sehr liebe pensionierte Tagesmutter, die ganz in der Nähe der Familie wohnt, gefunden hat, die sich ab sofort um den kleinen Lucas zu kümmern wird. Zwischen ihr und Lucas hat es auch gleich „gefunkt“.
Dies hat der Familie den größten Druck aus der Situation genommen.  Jetzt nehmen wir Kontakt mit Gemeinde und Kindergarten auf um eine langfristige Lösung zu finden. 

Wir wünschen der Familie von ganzem Herzen alles Gute und dass nun Alle nach diesem Schock wieder etwas zur Ruhe kommen können.

Die Mutter ist glücklicherweise bereits wieder aus dem Koma erwacht und wir wünschen ihr eine schnelle und reibungslose Genesung!

Familienhilfe

Unsere Event-Serie “Zeit für Frauen” startet! 

Wir laden herzlich zur fünfteiligen Frauenevent-Serie “Zeit für Frauen” ein, die jeden ersten Donnerstag im Monat von März bis Juli stattfindet. Gemeinsam mit Expertinnen wollen

Familienhilfe

Restaurant Witwe Bolte spendet für Mütter in Not 

Seit 1778 kann man im Restaurant Witwe Bolte österreichische Spezialitäten, aber auch saisonale Schmankerln und vegetarische Köstlichkeiten im urigen Flair der Gaststuben genießen.  Eines dieser

Not und Obdachlosenhilfe

Willkommen im Haus LebensMUT in Salzburg! 

Schnell und unbürokratisch – wie es unser Anspruch ist – agierte das Salzburger MUT-Team rund um Markus Heis in der Stadt Salzburg. Weil die Bewohner:innen

Not und Obdachlosenhilfe

Hallo Jugend am Werk! 

Bereits zum zweiten Mal durften wir ganz liebe Menschen aus verschiedenen Tagesstrukturen von Jugend am Werk für ihr Gruppenpraktikum bei uns im Vereinszentrum begrüßen. Die

Vereinszentrum Wien

Unsere Hygienetaschen feiern ihren 5. Geburtstag  

Hygiene ist für viele von uns eine Selbstverständlichkeit, für obdach- und wohnungslose Menschen allerdings eine besondere Herausforderung.  Unter dem Motto “Hygiene ist wichtig” initiierte unser