Mut bleibt, Mut hilft!

Für die gesamte Bevölkerung ist es eine Geduldsprobe, die aus Solidarität getragen wird. Doch Solidarität bedeutet auch jene Menschen in das Spannungsfeld von Politik und Öffentlichkeit zu rücken, die durch die Folgen der Corona-Krise in prekäre Verhältnisse geschlittert sind. Sie leiden beispielsweise unter der Angst, bald kein Zuhause mehr zu haben, in das sie sich zurückziehen können. Wir sind uns einig, dass eine gesellschaftliche Ächtung marginalisierter Menschen definitiv die falsche Strategie ist.


Unsere Tore sind geöffnet!
MUT macht nochmal deutlich, dass alle sozialen Angebote, die das Überleben von Menschen sichern, egal ob Lockdown oder nicht, weiter bestehen. Dazu zählen die Lebensmittelrettung und –fairteilung, die Obdachlosenhilfe und die Unterbringung und Betreuung von vor Obdachlosigkeit bedrohten Familien.

„Jeder der Hilfe benötigt, kann sie im Rahmen unserer Leistungen erhalten“, macht Projektleiter Alex Maier deutlich.

Wir unterstützen jetzt durch die schnelle und unbürokratische Hilfestellung armutsgefährdete Menschen, um unseren solidarischen Beitrag zu leisten.
So bewältigen wir gemeinsam jede Krise!

Familienhilfe

Unsere Event-Serie “Zeit für Frauen” startet! 

Wir laden herzlich zur fünfteiligen Frauenevent-Serie “Zeit für Frauen” ein, die jeden ersten Donnerstag im Monat von März bis Juli stattfindet. Gemeinsam mit Expertinnen wollen

Familienhilfe

Restaurant Witwe Bolte spendet für Mütter in Not 

Seit 1778 kann man im Restaurant Witwe Bolte österreichische Spezialitäten, aber auch saisonale Schmankerln und vegetarische Köstlichkeiten im urigen Flair der Gaststuben genießen.  Eines dieser

Not und Obdachlosenhilfe

Willkommen im Haus LebensMUT in Salzburg! 

Schnell und unbürokratisch – wie es unser Anspruch ist – agierte das Salzburger MUT-Team rund um Markus Heis in der Stadt Salzburg. Weil die Bewohner:innen

Not und Obdachlosenhilfe

Hallo Jugend am Werk! 

Bereits zum zweiten Mal durften wir ganz liebe Menschen aus verschiedenen Tagesstrukturen von Jugend am Werk für ihr Gruppenpraktikum bei uns im Vereinszentrum begrüßen. Die

Vereinszentrum Wien

Unsere Hygienetaschen feiern ihren 5. Geburtstag  

Hygiene ist für viele von uns eine Selbstverständlichkeit, für obdach- und wohnungslose Menschen allerdings eine besondere Herausforderung.  Unter dem Motto “Hygiene ist wichtig” initiierte unser