Kreatives Weihnachtsbasteln im Bewegungsraum


Auch heuer wurde das Weihnachstbasteln von zahlreichen kleinen und großen Weihnachtswichteln unterstützt. Bei den erschiedenen Bastelstationen in unserem Bewegungsraum, hatten die Kinder die Möglichkeit, sich ganz nach Lust und Laune kreativ zu betätigen.

Bei einer Station wurde aus Mehl, Salz und Wasser ein Salzteig hergestellt.  Besonders viel Spaß machte es den Kindern mit den bloßen Händen den Teig zu kneten und zu gatschen. Nach dem ausrollen des Teiges wurden mit verschiedenen Formen Tiere ausgestochen. Mit viel Liebe verzierten die Kinder die Teigtiere mit Federn, Steinen und Muscheln.
Dabei entstanden wirklich sehr nette und entzückende Wesen.

Am Nebentisch konnten die Kinder mit Farben, Gitterstiften und Pinseln, Holzsterne & div. Weihnachtsmotive aus Karton, bemalen.

Die älteren Kinder durften dieses mal auch mit einer Heißklebepistole arbeiten, unter anderem fertigten die Kinder, aus Tannenzapfen und anderen Naturmaterialien, phantasievolle Waldwichtel und Engeln.

Geduld und geschickte Finger waren bei der Traumfänger-Station gefragt. Hier entstanden, mit bunter Wolle, Bast, Perlen und Federn, ganz besondere und individuelle Traum&Freudenfänger.

Einige der Kunstwerke wurde von den Kindern mit nach Hause genommen, die anderen kommen zu unserem Weihnachtsstand auf der Freyung und können dort, gegen eine Spende, gerne abgeholt werden. ; )

Es war wirklich ein wundervoll, kreativer, gemütlicher Nachmittag und wir freuen uns schon aufs nächste mal mit Euch.
Ein besonderes Dankeschön geht an die Personen und Firmen die uns mit den Bastelmaterialien, kreativen Ideen und ihrem Engagement, unterstützt haben. : ))

Familienhilfe

Unsere Event-Serie “Zeit für Frauen” startet! 

Wir laden herzlich zur fünfteiligen Frauenevent-Serie “Zeit für Frauen” ein, die jeden ersten Donnerstag im Monat von März bis Juli stattfindet. Gemeinsam mit Expertinnen wollen

Familienhilfe

Restaurant Witwe Bolte spendet für Mütter in Not 

Seit 1778 kann man im Restaurant Witwe Bolte österreichische Spezialitäten, aber auch saisonale Schmankerln und vegetarische Köstlichkeiten im urigen Flair der Gaststuben genießen.  Eines dieser

Not und Obdachlosenhilfe

Willkommen im Haus LebensMUT in Salzburg! 

Schnell und unbürokratisch – wie es unser Anspruch ist – agierte das Salzburger MUT-Team rund um Markus Heis in der Stadt Salzburg. Weil die Bewohner:innen

Not und Obdachlosenhilfe

Hallo Jugend am Werk! 

Bereits zum zweiten Mal durften wir ganz liebe Menschen aus verschiedenen Tagesstrukturen von Jugend am Werk für ihr Gruppenpraktikum bei uns im Vereinszentrum begrüßen. Die

Vereinszentrum Wien

Unsere Hygienetaschen feiern ihren 5. Geburtstag  

Hygiene ist für viele von uns eine Selbstverständlichkeit, für obdach- und wohnungslose Menschen allerdings eine besondere Herausforderung.  Unter dem Motto “Hygiene ist wichtig” initiierte unser