Begegnungen am Feld: ein wahres Fest für alle Sinne

Unser Fest „Begegnungen am Feld“ war einfach nur fantastisch! Die Sonne strahlte, während bestens gelaunte und interessierte Besucher:innen zusammenkamen. 

Kulinarisch wurden wir mit einer Vielfalt an erstklassigen regionalen Speisen und Getränken verwöhnt. 

Unser Koch Gregor betrieb dieses Mal kein Wastecooking sondern Feldcooking und zauberte einen genialen Gemüseeintopf – frisches Gemüse direkt vom Feld wurde geerntet und zubereitet, eine wahre Gaumenfreude! Und das war noch nicht alles: Selbstgemachte Kuchen, zartes Pulled Pork, köstliche Aufstriche und viele weitere regionale Leckereien luden zum Zugreifen ein. 

Die Highlights des Tages waren jedoch nicht nur die Köstlichkeiten: spannende Führungen über die verschiedenen Anbauflächen brachten das Geschehen auf dem Feld näher und vermittelten wertvolle Einblicke. Auch wir durften unser Stadt.Land.MUT! Projekt vorstellen und das rege Interesse daran hat uns überwältigt!  

Ein faszinierendes Labyrinth lud dazu ein, die eigene Mitte zu finden und auch für die kleinen Gäste gab es keine Langeweile: Strohballen-Klettern, Fußball und Gokart-Fahrten auf einem eigens abgesperrten Feldweg sorgten für strahlende Kinderaugen. All das wurde von stimmiger Zieharmonika-Lifemusik begleitet. 

Dieses Fest war eine tolle Gelegenheit für Interessierte und Expert:innen, sich über das Thema auszutauschen. Etwa 100 Besucher:innen haben diese Möglichkeit genutzt und den Tag unvergesslich gemacht. Wir sind überwältigt von der positiven Resonanz und blicken schon jetzt voller Vorfreude auf das kommende Jahr! 

Danke an alle, die Teil dieses wundervollen Tages waren, ganz besonders an Monika, Armin, Andi, Steffi und Ali, die dieses wunderbare Fest mit uns veranstaltet haben! 

Familienhilfe

Unsere Event-Serie “Zeit für Frauen” startet! 

Wir laden herzlich zur fünfteiligen Frauenevent-Serie “Zeit für Frauen” ein, die jeden ersten Donnerstag im Monat von März bis Juli stattfindet. Gemeinsam mit Expertinnen wollen

Familienhilfe

Restaurant Witwe Bolte spendet für Mütter in Not 

Seit 1778 kann man im Restaurant Witwe Bolte österreichische Spezialitäten, aber auch saisonale Schmankerln und vegetarische Köstlichkeiten im urigen Flair der Gaststuben genießen.  Eines dieser

Not und Obdachlosenhilfe

Willkommen im Haus LebensMUT in Salzburg! 

Schnell und unbürokratisch – wie es unser Anspruch ist – agierte das Salzburger MUT-Team rund um Markus Heis in der Stadt Salzburg. Weil die Bewohner:innen

Not und Obdachlosenhilfe

Hallo Jugend am Werk! 

Bereits zum zweiten Mal durften wir ganz liebe Menschen aus verschiedenen Tagesstrukturen von Jugend am Werk für ihr Gruppenpraktikum bei uns im Vereinszentrum begrüßen. Die

Vereinszentrum Wien

Unsere Hygienetaschen feiern ihren 5. Geburtstag  

Hygiene ist für viele von uns eine Selbstverständlichkeit, für obdach- und wohnungslose Menschen allerdings eine besondere Herausforderung.  Unter dem Motto “Hygiene ist wichtig” initiierte unser