Danke Birkengold! 

Auch in der Lebensmittelproduktion passieren gelegentlich Hoppalas – der Bräunungsgrad ist etwas zu dunkel geworden, der Druck des Etiketts ist verrutscht oder schief etc. Diese Produkte, die in einwandfreier Qualität sind, erfüllen also nicht den optischen Standard für den Verkauf und werden daher von den allermeisten Firmen einfach entsorgt. Nicht bei Birkengold! Die Firma spendet uns seit Jahren immer wieder Ware, die sich auf Grund optischer Mängel nicht für den Verkauf eignet. 

Dieses Mal waren es 33kg zuckerfreie Kaugummi und Gummibärchen, die wir von Birkengold bekommen haben! 
Unsere Klient:innen – und speziell deren Kinder – des Gratis-Sozial-Greisslers freuen sich bereits über die ersten ausgegebenen Packungen!  

Vielen Dank an Birkengold, die uns schon so lange mit köstlichen Leckereien unterstützen! 

Familienhilfe

Unsere Event-Serie “Zeit für Frauen” startet! 

Wir laden herzlich zur fünfteiligen Frauenevent-Serie “Zeit für Frauen” ein, die jeden ersten Donnerstag im Monat von März bis Juli stattfindet. Gemeinsam mit Expertinnen wollen

Familienhilfe

Restaurant Witwe Bolte spendet für Mütter in Not 

Seit 1778 kann man im Restaurant Witwe Bolte österreichische Spezialitäten, aber auch saisonale Schmankerln und vegetarische Köstlichkeiten im urigen Flair der Gaststuben genießen.  Eines dieser

Not und Obdachlosenhilfe

Willkommen im Haus LebensMUT in Salzburg! 

Schnell und unbürokratisch – wie es unser Anspruch ist – agierte das Salzburger MUT-Team rund um Markus Heis in der Stadt Salzburg. Weil die Bewohner:innen

Not und Obdachlosenhilfe

Hallo Jugend am Werk! 

Bereits zum zweiten Mal durften wir ganz liebe Menschen aus verschiedenen Tagesstrukturen von Jugend am Werk für ihr Gruppenpraktikum bei uns im Vereinszentrum begrüßen. Die

Vereinszentrum Wien

Unsere Hygienetaschen feiern ihren 5. Geburtstag  

Hygiene ist für viele von uns eine Selbstverständlichkeit, für obdach- und wohnungslose Menschen allerdings eine besondere Herausforderung.  Unter dem Motto “Hygiene ist wichtig” initiierte unser