Das war Climate & Change 2022

Das Wiener Hilfswerk organisierte letzte Woche erfolgreich ein Climate & Change Event und es war uns eine große Freude Teil dieser Veranstaltung sein zu können. Wir bereiteten aus geretteten Lebensmitteln eine köstliche Pasta mit Gemüsesauce zu. So konnten sich die Besucher*innen persönlich davon überzeugen, wie schmackhaft #Wastecooking ist. Es wurden Informationen über die richtige Lagerung und die bessere Haltbarkeit von Lebensmitteln ausgetauscht.  

Dass wir mittlerweile regelmäßig auf diversen Events über Wastecooking informieren, Vorort kochen und Besucher*innen die Speisen verkosten lassen, macht uns sehr stolz und besonders große Freude. Die Begeisterung und das positive Feedback der Bekochten freuen uns sehr und bestätigen uns in unserem Tun!  

Wir konnten so viele großartige Menschen bei Climate & Change kennenlernen! Sowohl Besucher*innen, die sich für unsere diversen sozialen Projekte begeistert haben als auch andere Aussteller*innen, die ihrerseits auch sehr interessante und nachhaltige Projekte betreiben. Das Reparatur-Café des  Wiener Hilfswerk und der Vintage Flohmarkt auf der Veranstaltung haben uns besonders gut gefallen. Auch hat es uns gefreut altbekannte Gesichter bei dem Event zu treffen und das Wiedersehen mit einigen unser Projektpartner wie die Brotpilot:innen, der Wiener Tafel und dem Zukunftshof ist auch immer eine Freude.  

Bis zum nächsten Mal beim Climate & Change 2023 – wir freuen uns schon darauf!

Familienhilfe

Unsere Event-Serie “Zeit für Frauen” startet! 

Wir laden herzlich zur fünfteiligen Frauenevent-Serie “Zeit für Frauen” ein, die jeden ersten Donnerstag im Monat von März bis Juli stattfindet. Gemeinsam mit Expertinnen wollen

Familienhilfe

Restaurant Witwe Bolte spendet für Mütter in Not 

Seit 1778 kann man im Restaurant Witwe Bolte österreichische Spezialitäten, aber auch saisonale Schmankerln und vegetarische Köstlichkeiten im urigen Flair der Gaststuben genießen.  Eines dieser

Not und Obdachlosenhilfe

Willkommen im Haus LebensMUT in Salzburg! 

Schnell und unbürokratisch – wie es unser Anspruch ist – agierte das Salzburger MUT-Team rund um Markus Heis in der Stadt Salzburg. Weil die Bewohner:innen

Not und Obdachlosenhilfe

Hallo Jugend am Werk! 

Bereits zum zweiten Mal durften wir ganz liebe Menschen aus verschiedenen Tagesstrukturen von Jugend am Werk für ihr Gruppenpraktikum bei uns im Vereinszentrum begrüßen. Die

Vereinszentrum Wien

Unsere Hygienetaschen feiern ihren 5. Geburtstag  

Hygiene ist für viele von uns eine Selbstverständlichkeit, für obdach- und wohnungslose Menschen allerdings eine besondere Herausforderung.  Unter dem Motto “Hygiene ist wichtig” initiierte unser