Nur gemeinsam sind wir stark!

Die Lebensmittelrettung ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. Wir geben diese geretteten Lebensmittel aber nicht nur direkt an Menschen in Notsituationen aus, sondern beliefern seit 5 Jahren regelmäßig auch andere soziale Organisationen wie s´Häferl, das Hilfswerk und Obdach Axxept damit. Im vergangenen Jahr konnten wir unsere Kooperationspartner mit insgesamt 9.300kg Lebensmittel unterstützen. Alleine Jänner und Februar dieses Jahr sind es bereits mehr als 1.200kg! 

„Als Ausspeisung für Menschen, die am Rande der Gesellschaft leben, bedeutet 1 Kiste Karotten Suppe für zwei Tage. Die Spenden vom Verein MUT sind für uns sehr wertvoll. Wir müssen zusammenhalten, denn kein Mensch soll hungrig sein!“, sagt Elisabeth Guttmann, Leiterin s´Häferl, zu unserer Kooperation.    

Aber auch wir profitieren von der Kooperation mit anderen! Der Lions Club Hietzing unterstützt uns schon seit mehreren Jahren beim Kauf von Thermounterwäsche für unsere YesWeCare! Abendausfahrten. 
Nun haben die fleißigen Damen des Clubs haltbare Nahrungsmittel und Hygieneprodukte für unseren Gratis-Sozial-Greissler gesammelt. 93kg Lebensmittel und 36kg Hygieneartikel mit einem gesamten Warenwert von knapp 1.150€ sind dabei zusammen gekommen! 

Wir bedanken uns von Herzen für diese großartige Unterstützung! 

Familienhilfe

Unsere Event-Serie “Zeit für Frauen” startet! 

Wir laden herzlich zur fünfteiligen Frauenevent-Serie “Zeit für Frauen” ein, die jeden ersten Donnerstag im Monat von März bis Juli stattfindet. Gemeinsam mit Expertinnen wollen

Familienhilfe

Restaurant Witwe Bolte spendet für Mütter in Not 

Seit 1778 kann man im Restaurant Witwe Bolte österreichische Spezialitäten, aber auch saisonale Schmankerln und vegetarische Köstlichkeiten im urigen Flair der Gaststuben genießen.  Eines dieser

Not und Obdachlosenhilfe

Willkommen im Haus LebensMUT in Salzburg! 

Schnell und unbürokratisch – wie es unser Anspruch ist – agierte das Salzburger MUT-Team rund um Markus Heis in der Stadt Salzburg. Weil die Bewohner:innen

Not und Obdachlosenhilfe

Hallo Jugend am Werk! 

Bereits zum zweiten Mal durften wir ganz liebe Menschen aus verschiedenen Tagesstrukturen von Jugend am Werk für ihr Gruppenpraktikum bei uns im Vereinszentrum begrüßen. Die

Vereinszentrum Wien

Unsere Hygienetaschen feiern ihren 5. Geburtstag  

Hygiene ist für viele von uns eine Selbstverständlichkeit, für obdach- und wohnungslose Menschen allerdings eine besondere Herausforderung.  Unter dem Motto “Hygiene ist wichtig” initiierte unser