Unser verspätetes Sommerfest

Gemütlich zusammen sitzen, feiern, tanzen, lachen und gemeinsam den Sommer ausklingen lassen – das war unser etwas verspätetes Sommerfest 2021. 

Etwa 150 Gäste genossen dank 3G-Regel ein sicheres Beisammensein. atmosphärische Lichteffekte, chillige DJ Musik und unsere Outdoor-Bar sorgten für ausgelassene Stimmung bei der Partycrowd. Das leckere vegane Kartoffelgulasch mit gespendetem Brot der Bäckerei “Josef” und die selbstgemachte Bio-Limonade kamen ebenfalls bei allen sehr gut an! 

Das feiern für den guten Zweck hat nicht nur allen Gästen gute Laune verschafft, es sind auch insgesamt ca. 1.300€ zusammen gekommen, die in unsere vielen sozialen Projekte fließen.  
Ein herzliches Dankeschön an alle Spender*innen, Helfer*innen und natürlich alle Gäste! 

Wir freuen uns schon sehr auf nächstes Jahr und hoffen euch alle dann wieder bei uns begrüßen zu dürfen! 

Familienhilfe

Unsere Event-Serie “Zeit für Frauen” startet! 

Wir laden herzlich zur fünfteiligen Frauenevent-Serie “Zeit für Frauen” ein, die jeden ersten Donnerstag im Monat von März bis Juli stattfindet. Gemeinsam mit Expertinnen wollen

Familienhilfe

Restaurant Witwe Bolte spendet für Mütter in Not 

Seit 1778 kann man im Restaurant Witwe Bolte österreichische Spezialitäten, aber auch saisonale Schmankerln und vegetarische Köstlichkeiten im urigen Flair der Gaststuben genießen.  Eines dieser

Not und Obdachlosenhilfe

Willkommen im Haus LebensMUT in Salzburg! 

Schnell und unbürokratisch – wie es unser Anspruch ist – agierte das Salzburger MUT-Team rund um Markus Heis in der Stadt Salzburg. Weil die Bewohner:innen

Not und Obdachlosenhilfe

Hallo Jugend am Werk! 

Bereits zum zweiten Mal durften wir ganz liebe Menschen aus verschiedenen Tagesstrukturen von Jugend am Werk für ihr Gruppenpraktikum bei uns im Vereinszentrum begrüßen. Die

Vereinszentrum Wien

Unsere Hygienetaschen feiern ihren 5. Geburtstag  

Hygiene ist für viele von uns eine Selbstverständlichkeit, für obdach- und wohnungslose Menschen allerdings eine besondere Herausforderung.  Unter dem Motto “Hygiene ist wichtig” initiierte unser